Die 1. Deutsche Meisterschaft ist für jeden Spieler immer etwas besonderes. Somit auch für Sophie.


Vom Landesverband NRW zur Deutschen Jugendmeisterschaft 2014 nominiert freute man sich auf eine tolle Veranstaltung.
Vor Ort erkennt man schnell das es kein Turnier wie jedes andere ist. Schiedrichter, elektronische Zähltafeln, viele Betreuer in Landesverbands-Shirts und klar geregelte Abläufe.

Und viele dieser kleinen Dinge haben manchmal, unbewusst eine große Wirkung. Da man auf der Deutschen Meisterschaft keine leichten Gegner mehr findet zählt immer nur das eine Spiel. Die Auslosung bescherte die Gegnerin Ann-Kathrin Hippchen (SUB). Die Zielsetzung war leicht formuliert...mutig sein und auf gar keinen Fall einen Abschuss bekommen. Der erste Satz fing auch sehr gut an und hatte seine erste Pause beim Spielstand von 9:11. Im weiteren Verlauf wurde dann mutig sein leider öfter mit Pech und Punkten für den Gegner belohnt und Sophie verlor den Satz mit 14:21.

Im zweiten Satz folgte dann das, was man Erfahrung nennt...nur leider auf der falschen Spielfeldseite Weinend
Die Gegnerin spielte nun fasst fehlerfrei und zwang Sophie zu mehr Risiko im eigenen Spiel. Hier zeigte sich dann doch der erste, kleine Leistungsunterschied. Der zweite Satz wurde mit 9:21 verloren.

Voller Enttäuschnung würde man natürlich am liebsten sofort das Feld verlassen. "Doof" nur wenn der Landestrainer persönlich kurz zu einem Gespräch bittet. Aber hier lernt man schnell worum es eigentlich geht.

Versuche immer den Blick nach vorne zu richten und steh schnell wieder auf wenn du mal hinfällst.
Insgesamt konnte man das ganze Wochenende tolle Spiele sehen und sich viel abgucken wie es die Spieler und Spielerinnen machen die ganz vorne stehen. Auf der Tribüne stellt man dann auch sehr schnell fest das es viele gibt die ein Spiel verlieren und dennoch nach kurzer Zeit Spaß am dabeisein haben.
...und wenn man mal in Ruhe darüber nachdenkt, war es schon ein Erfolg. Man war 1 Spielerin von 24 aus ganz Deutschland.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok